Wettbewerb Kurzfilm 2012

Der Kurzfilmwettbwerb 2013 umfasst 38 deutsche, polnische und tschechische Kurzfilme. Genreübergreifend und facettenreich, aufgeteilt in 3 Kurzfilmblöcke stellen sich die Filme dem Urteil der Jury und Publikum.

Gemeinsam mit dem Studentenrat der Hochschule Zittau/Görlitz haben wir den Wettbewerb mit einem kleinen Preisgeld in Höhe von 500,- € ausgestattet und wünschen Ihnen und der Kurzfilmjury kurzweilige Stunden.

In der Kurzfilmjury sind Jelde Tjark Fleßner, Filmstudentin und verantwortlich für den Fstivaltrailer "Feierabend" 2013, Sabin KluszczyÅ„ski, ein Filmemacher aus Wroclaw und ein Mitglied des STURA Zittau.

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung des Czech Film Center Prag

 

 

Kurzfilmwettbewerb 1 - ca. 120 min

 

Donnerstag 02.05. 20.00 h KUNSTBAUERKINO 1, GROSSHENNERSDORF

 

 

Die letzte Grenze

D 2012 | 20:45 min
Regie: Daniel Butterworth

Ein alternder Grenzer versucht zu verhindern, dass Europa seine Grenzen öffnet und gefährdet dabei seine heimliche Liebe.

 

 

 

 

?Œechove na M?›sí­ci / Czech out the moon

CZ 2012 7 min
Regie: Mat?›j Mráz

Eine Erinnerung an die Kindheit. Die Reise zum Mond ist eine Allegorie auf eine Emigration von einem kommunistischen Regim nach Amerika.

 

 

 

Jörg vom Leopoldplatz

D 2013 3:25 min
Regie: Matthias Staudinger


Jörg ist obdachlos. Und das findet er gut so. Ein Kurzportrait über das Leben eines Mannes auf der Straße.

 

 

 

 

O šunce / Ham story

CZ 2012  6:00  min
Regie: Eliška Chytková

Eine kleine Geschichte über die alltägliche Banalität des Lebens.

 

 

 

 

 

Póki wilk syty / Wolf´s Clothing

PL 2012 18 min
Regie: Olga Kalagate

Die 30 jährige Lucia fühlt sich nicht ausgefüllt. Sie lebt in einer einsamen Welt in der sich Realität und Fantasie vermischen. Eines Tages beschließt sie etwas zu ändern.

 

 

 

 

From Dad to Son

D 2012 5 min
Regie: Nils Knoblich

Ein Häftling erhält eine Nachricht, dass sein alter Vater beim Bestellen seiner Felder Hilfe benötigt. In seiner aussichtslosen Lage kommt dem Häftling eine Idee...
Ein Film über Familie, das Altern und das Briefgeheimnis.

 

 

One Shot

D 2011 11 min
Regie: Dietrich Brüggemann


Ein deutsch-türkisch-schwuler Filmkuss zieht erstaunliche Konsequenzen nach sich.

 

 

 

 

 

První­ Rybka / First fish

CZ 2012 13min
Regie: Veronika Göttlichová

Eine poetische Geschichte über die Wichtigkeit von Erinnerungen und Träumen im Kreislauf des Lebens.

 

 

 

 

Doppelpass / One-Two

D 2013 18 min
Regie: Elke Weber-Moore

Johanna ist Trainerin der multiethnischen Mädchenfußballgruppe FC Görlis. Um ihre Mannschaft zu retten ist sie zu allem bereit.

 

läuft außerdem am:

03.05. 18.30 h KUNSTBAUERKINO 1, GROßHENNERSDORF

04.05. 18.30 h CENTRUM PANORAMA,VARNSDORF

ALS VORFILM ZU "FRAUENTAG"

 

 

 

20zwoelf / 20twelve


D 2012 3:34 min
 
Regie: Christian Stahl

Die Pressefreiheit ist eines unserer höchsten Güter. Gerade Journalisten müssen auf Missstände aufmerksam machen und dieses Grundrecht verteidigen. Aber sie müssen sich auch selbstkritisch damit auseinandersetzen und ihre Arbeitsweise hinterfragen.

 

 

 

Wiesiek / Willy

PL 2012 15 min

Regie: Bartosz Kruhlik

Was würdest du machen, wenn der Tod dich unerwartet besucht? Würdest du dein Leben bei einem Kartenspiel einsetzen? Eine schwarze Komödie.

 

 

 

Kurzfilmwettbewerb 2 - ca 120 min

 

Donnerstag 02.05. 17.00 POZANOVA , ZGORZELEC

Freitag 03.05. 20.00 h CAMILLO, GÖRLITZ

The waitung room / Der Warteraum

PL 2011 17 min
Regie: Michal Wawrzecki

Józef K. wartet in einer verlassenen Bahnstation. Mit dem Zug will er aus der Stadt in ein besseres Leben starten. Doch das ist ein Trugschluss.

 

Zwischen den Zeilen / Between the lines

D 2011 9:30 min
Regie: Nora Fingscheidt

Ungarn 1946. Der ungarische Polizist Sándor muss unter dem Druck der Staatsgewalt seinen Ziehvater, den ungarndeutschen Landwirt Michael und seine Familie von ihrem althergebrachtem Hof vertreiben.

 

 

 

Nich mit Dieter/ Don"™t mess with Dieter

D 2012 11:36 min
Regie: Christian Heinbockel

Dieters Grundstück droht die Zwangsversteigerung und in der Not überfällt er die Sparkasse. Mit falschem Schnurrbart ausgerüstet stürmt Dieter die Bank"¦

 

 

 

 

Kde rostou motýli? / Where do wild butterflies grow?

CZ 2012 6 min
Regie: Vladimira Macurová


Eine kleine Kreatur wird in eine fantastische Welt geboren und trifft andere Lebewesen.
Eine poetische Geschichte über die Suche nach Seelenverwandtschaft. 

 

 

 

Cinderella 3.0

D 2011 8 min
Regie: Sebastian Harrer


In einer nicht allzu fernen Zukunft verabreden sich "Cinderella3.0" und "NewBond" per Chat im Internet. Sie beschreiben sich als scheinbar maßlose Übertreibungen ihrer selbst. Doch die technischen Möglichkeiten zur gewünschten Gestaltung eines One-Night Stands sind grenzenlos skurril.

 

 

The Disclosure

D 2011 | 6´22 min

PL 2013 | 16 min
Regie: Kris Serafin

Experimenteller Kurzfilm über mögliche Kontakte mit Außerirdischen. Die Bilder ähneln einem Albtraum, beunruhigen und regen die Vorstellungskraft an. Sie lassen den Betrachter nicht mehr los.

 

 

 

It"™s consuming me

D 2012 3:09 min
Regie: Kai Stänicke


Ein Mann mitten im Wald mit einem roten Telefon bekommt die Gedanken an seinen Freund nicht mehr aus dem Kopf.

 

 

 

 

 

Reverie

D 2012 12 min
Regie: Valentin Gagarin, Shujun Wong, Robert Wincierz


Ein unscheinbarer Stadtmensch wird auf dem Weg zur Arbeit aus seinem alltäglichen Trott gerissen, als er einen Schienensuizid beobachtet.

 

 

Grimms Meise / Grimm"™s Cuckoo

D 2012 15 min
Regie: Corinne Le Hong

Joachim leidet an Halluzinationen. Leidet? Nicht wirklich. Eine Liebesgeschichte.

 

 

 

 

 

 

The Hour Glass

D 2012 9 min
Regie: Joscha Thelosen


Der Tod lebt einsam in einem kleinen Haus im Nirgendwo. Er geht alltäglichen Dingen nach, bis er eines Tages ein ausgesetztes Baby vor seinem Haus findet, das sein gesames Leben auf den Kopf stellt.

 

 

Tereza

CZ  2012 16 min
Regie: Adam Sedlák

Ein existenzieller Thriller .

 

 

 

 

 

 

Kurzfilmwettbewerb 3 - ca 170 min

 

Samstag 04.05. 20.00 h FILMTHEATER, EBERSBACH

 

 

Velkej Honza / Big Honza

CZ 2012 | 22 min
Regie: Marek Ciccotti

Honzas Leben ist steckengeblieben in der Todeszone des Fast-Foods.
Eine Reise in die moderne Welt der Single-Szene erwartet ihn.

 

 

 

Fade

D 2012 4 min
Regie: Felix Benning, Zorika Gaeta, Andre Dan

Der vom Alltag genervte Panda taucht in eine Traumwelt ein, in der er alleine die Macht besitzt, alles verschwinden zu lassen das ihn stört.

 

 

 

Echo

PL 2012 | 20 min
Regie: Marcin Filipowicz

Der Ausflug, den ein elfjährigerJunge und sein Vater in den Wald unternehmen, wird zu einem Test ihrer Männlichkeit und ihrer Überlebenskünste.

 

 

 

Steffi gefällt das / Steffi likes this

D 2012 4:35 min
Regie: Philipp Scholz


Paul ist ein Social Media Junkie und kann ohne sein Smart Phone nicht leben. Steffi gefällt das.

 

 

 

 

 

Stufe drei / Stage three

D 2012 25:29 min
Regie: Nathan Nill

Maik will seine Sozialstunden in der Behinderten-Wohngruppe so schnell wie möglich absitzen. Aber schon bald ist er sich nicht mehr sicher, wer hier eigentlich betreut werden sollte: Er selbst, die Behinderten oder vielleicht doch die Pädagogen?

 

 

Zmyślne Zmysły / Sensible Sinne

PL 2012 5:30 min
Regie: Joanna Polak

Unsere Sinne sind die Fenster zur Welt wir können sehen, hören, riechen, tasten. Aber wenn die Fenster zu weit geöffnet sind kommt auch viel Müll herein.

 

 

 

Numbers / Zahlen

CZ 2012 10 min
Regie: Robert Hloz

Als er durch Hilfe suchend durch die Straßen irrt, trifft Nick ein Mädchen mit den gleichen Problemen. Manchmal ist es besser, weniger zu wissen"¦

 

 

 

Erinnern ausgeschlossen / Mind Rewind

D 2011/2012 20 min
Regie: Niclas Mehne

"Erinnern ausgeschlossen" rekonstruiert eine ereignisreiche Nacht im Leben des Bankangestellten Adrian. Am Vortag noch von seinem Chef gefeuert, wacht er ahnungslos neben dessen Leiche und einer Million in Bar auf. Was ist passiert?

 

 

 

Post Modern Orchestra "“ eine musikalische Beobachtung

D 2012 9:40 min
Regie: Eric Michalak, Nadja Kruse

Die Kamera beobachtet die Band"Post Modern Orchestra" bei einer Konzerttour beiderseits der deutsch-tschechischen Grenze.

läuft außerdem am:  

04.05. 15.00 h KUNSTBAUERKINO 1, GROßHENNERSDORF

VORFILM ZU "SOUND OF HEIMAT"

 

Rozmowa / The Conversation

PL 2011 16 min
Regie: Piotr Sułkowski

Agnieszka und Janusz wurden beide angeklagt wegen Mordes. Sie schreiben sich seit acht Jahren Briefe, aber haben sich noch nie gesehen "“ bis zu diesem Film.

 

 

Momentum / Momentum

D 2012 | 6:43 min
Regie: Boris Seewald

Für die meisten ist es nur ein gewöhnlicher Partysnack, aber für Patrick ist der Tortilla Chip der Anfang einer Selbstfindung.

 

 

 

 

 

Wie in schlechten Zeiten / For worse Times

D 2012 15 min
Regie: Milan Skrobanek

Ein junger Mann, dessen Freundin nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt, im moralischen Konflikt. Zwiegespalten zwischen Liebe, Freiheit und Verantwortung weiß er nicht, ob er bei ihr bleiben oder sie verlassen soll.

 

 

 

In vino veritas

CZ 2012 10 min
Regie: Aneta Žabková Kýrová


Nach 25 Jahren treffen 3 Freundinnen aufeinander und vergleichen ihre Lebensgeschichten.

 

 

 

Rette sich wer kann / Rescue Yourself

D 2011 12
Regie: Daniel Seideneder


Rettungssanitäter Schmidt und sein Zivi haben sich eine Menge ?rger bei ihrem Vorgesetzten eingebrockt. Der nächste Einsatz muss reibungslos laufen. Doch den beiden kommt eine Fliege dazwischen.

 

 

 

M.O. / Mechanic Opa

CZ  2012 7 min
Regie: Jakub Kouřil


Eine alte Frau bestellt sich eine "M.O." per Mail um ihre Einsamkeit zu beenden.

 

 

und außerdem im Wettbewerb

Samba de Grohedo

D 2013 | 13 min dt
Regie: Patrick Weißig

Wir schreiben den 16. Juni 2012. Die Fußballmannschaft des TSV Großhennersdorf steht kurz vor dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Die Zuschauer blicken gebannt auf den grünen Rasen.

 

Sonntag 05.05. 14.00 h KUNSTBAUERKINO, GROßHENNERSDORF

ALS VORFILM ZU "AM ENDE DER MILCHSTRASSE"