Osttour

Außergewöhnliche Menschen begegnen uns, Geburtenraten werden gesteigert, Europa bewegt sich. Menschen am Rande der Gesellschaft suchen ihr Glück fern von der Heimat, was wird mit denen die zurückbleiben? Poetisch geht unsere Reise nach Tiflis und beschreibt zwei Brüder, die verschiedener nicht sein können. Mit den Augen einer Sechsjährigen erleben wir Europa als noch lange nicht geeint, wie wir es uns wünschen. Anders ein kroatischer Pastor der seine Gemeinde vermehrt, in dem er Löcher in die Präservative sticht. Neben den politischen Spannungsfeldern zwischen Russland und der Ukraine erleben wir Osteuropa universell, alltäglich und in ureigener Tradition osteuropäischer Erzählkunst.

 

 

Odumiranje / Withering

RS , CH 2013 | 109 min | DCP | OF + eUT + dtÜ

Regie:  Miloš Puši?‡
Buch: Dusan Spasojevic
Darsteller: Branislav Trifunovic, Boris Isakovic, Dara Dzokic

Zu  Gast : Miloš Puši?‡, Dusan Spasojevic

Janko kommt nach Jahren harter und schlecht bezahlter Arbeit in Belgrad nach Hause. Sein Bergdorf in Serbien ist fast ausgestorben und er will sein Land verkaufen, um in die Schweiz auszuwandern. Seine einsame Mutter setzt alles daran, dass er mit Frau und Familie zurückkommt, um bei ihr zu bleiben.
Der Film erzählt eine Geschichte von Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben. Die Heimat zu verlassen erscheint dabei vielen als einzige Chance auf eine bessere Zukunft. Diese Chance nutzen sie, auch wenn der Preis dafür hoch ist. Doch was wird aus denen, die zurück bleiben?

 

09.05. 15.00 h KUNSTBAUERKINO 1, GROHEDO

 

 

Dzma / Brother

GE 2014 | 94 min | BR | OF + eUT + dtÜ

egie: Teona Mgvdeladze Grenade & Thierry Granate
Darsteller: Irakli (Basti) Ramishvili, Zuka Tsirekidze, Natasha Shengelaia, Kahi Kavsadze

Georgien unmittelbar nach dem Zusammenbruch der UdSSR: Chaos, Freiheit, Krieg. Zwei Brüder, der jüngere ein talentierter Pianist, der ältere heimlich ein Verbrecher. Ein poetisches Porträt der Menschen, zerrissen zwischen einer verblassenden Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft. Wunderschön gefilmt in der Altstadt von Tiflis.

 

08.05. 17.30 h KUNSTBAUERKINO 2, GROHEDO

 

 

Mother Europe

SI, MK, HR 2013 | 90 min | BR | OF + eUT + dtÜ

Regie: Petra Seliškar
Drehbuch: Petra Seliškar, Terra Ferro Seliškar
Kamera: Brand Ferro
Produzent: Petra Pan Film & PPFP

Der Film Mother Europe wird aus der Sicht eines 6-jährigen Mädchens erzählt. Terra wächst mit ihrer slowenischen Mutter und einem kubanisch-makedonischen Vater als kleine Weltenbürgerin auf. Zusammen mit ihren Eltern reist sie viel und trifft dabei immer wieder außergewöhnliche Menschen - eine Punk-Band, einen Gourmet-Einsiedler, ein paar Fischer und einen 100 Jahre alten Mann - die aus ihren ebenso ungewöhnlichen Leben Geschichten erzählen. Das Mädchen realisiert mehr und mehr, dass Mutter Europa gar nicht so vereint ist, wie das viele offenbar gerne hätten.

 

09.05. 16.00 h HILLERSCHE VILLA, ZITTAU

 

 

Sve?‡enikova djeca / Gott Verhüte !

HR, RS 2013 | 91 min | BR | dt

Regie: Vinco Brešan
Drehbuch: Mate Matiši?‡
Kamera: Mirko Piv?evi?‡
Produzent: Interfilm Produkcija
Darsteller: Krešimir Mikic, Marija Å karicic, Jadranka íokic, Dražen Kühn, Nikša Butijer

Der junge Geistliche Fabian soll auf einer kleinen dalmatinischen Insel die Nachfolge des beliebten Dorfpfarrers antreten. Als er die himmelschreiend geringe Geburtenrate bemerkt, fasst Fabian einen Plan: so ein Kondom lässt sich leicht mit einer Nadel durchstechen. Flankiert vom gläubigen Kioskbesitzer und verrückten Dorfapotheker, der statt der Pille Vitamine verkauft, folgt der gewünschte Effekt.
Mit spielerischer Ironie sägt die herrlich schräge Balkankomödie GOTT VERHÜTE! am göttlichen Berufungsbefehl katholischer Würdenträger herum. Regisseur Vinko Brešan gelingt ein federleichtes, entspannt Witze reißendes Stück Kino in zauberhafter Inselidylle.

 

09.05. 17.00 h DOME?ŒEK NA KOPE?ŒKU, RUMBUR

09.05. 20.30 h KLAPPE DIE ZWEITE, GÖRLITZ

10.05. KUNSTBAUERKINO 2, GROHEDO