Romane Apsa - Zigeunertränen

 

Österreich 2005 / 124 min / OmU Regie, Buch und Schnitt: Zuzana Brejcha

Vier Jahreszeiten lang begleitet der Film drei Generationen einer Roma Familie in einem Ostslowakischen Ghetto, kurz vor dem Beitritt der Slowakei zur EU. Das Leben der matriarchalisch definierten Familie wird nicht nur durch Armut bestimmt sondern auch durch polizeiliche Willkür, Feste, Traditionen und Satellitenfernsehen, das als Fenster zu Europa dient.

 

 

Crash Test Dummies

Österreich 2005 / 93 min / OmU Regie und Buch: Jörg Kalt Mit Maria Popistasu, Bogdan Dumitrache, Simon Schwarz, Kathrin Resetarits

Die Aussicht, durch die überstellung eines gestohlenen Autos schnell zu Geld zu kommen, lässt Ana und Nicolae, ein junges rumänisches Pärchen, per Bus von Bukarest nach Wien reisen. Nach einem Streit trennen sich ihre Wege - und kreuzen sich mit Einheimischen.

 

 

Shutka - Stadt der Roma

Tschechien, Sernien und Montenegro 2005 / 78 min / O+dtÜ Regie: Aleksandar Manic Mit Vaclav Jiracek, Radoslav Brzobohaty, Anna Conova

Shutka, die inoffizielle Roma-Hauptstdt unweit der mazedonischen Hauptstadt Skopje gelegen, scheint direkt einem Kusturica-Film entsprungen zu sein. Hier kommt es nicht darauf an, wie reich einer ist, sondern wie er sich selbst erfindet.

 

 

 

 

Ende einer Reise - Von Drahtbindern und Mausefallenhändlern

Deutschland 2005 / 54 min / OmU Regie und Buch: Babette Ellen Kottkamp Mit Vaclav Jiracek, Radoslav Brzobohaty, Anna Conova

Als Drahtbinder und Mausefallenhändler zogen sie viele Jahre durch die Welt. Das Leben lehrte sie zu arbeiten, die Arbeit zu wandern und die Wanderschaft das Leben zu verstehen. Am Ende ihrer Reise blicken sie zurück: was bleibt ist ihr Glaube an die Menschen - und an die Liebe.