Film

Regionalia Spezial Gundermann Revier & Offene Bühne für Gundi / Coal-Country Song. Gundermann

DE | 2019 | 98 min | DCP | Dokumentarfilm

Regie: Grit Lemke
Drehbuch: Grit Lemke
Kamera: Uwe Mann
Produktion: Gregor Streiber
Schnitt: Sven Kulik

Wie tickt der Osten, speziell im Lausitzer Revier? Hier, wo Hoyerswerda als „sozialistische Wohnstadt“ einst den Hintergrund für Gundermanns Biografie lieferte. Als Baggerfahrer, Rockpoet und „Stimme des Ostens“ verehrt, als IM für die Stasi im Einsatz. Poetische Reflexionen führen durch den Film und zur Sprache kommen individuelle wie globale Fragen: Heimat & Industrie, Zukunft der Arbeit, Ort der Utopie und Verantwortung. Danach ab 16:15 Uhr: Offene Bühne für „Gundi“! Eingeladen sind alle, die einen Text oder ein Lied von oder über Gundermann präsentieren möchten.

Anmeldung bis zum 20.9. an: patrick.weissig@kunstbauerkino.de