Film

Preisträgerfilme Jiyan / Leben

DE | 2019 | 71 min | DCP

Regie: Süheyla Schwenk
Drehbuch: Süheyla Schwenk
Kamera: Florian Wurzer
Produktion: Sara Fazilat, Roxana Richters
Darsteller: Halima Ilter, Füsun Demirel, Baran Sükrü Babacan, Nizam Namidar

Um ihrem ungeborenen Kind eine sichere Zukunft zu bieten, sind Hayat und ihr Mann Harun aus Syrien geflohen. Unterkunft finden sie in Berlin bei Haruns Onkel Irfan und seiner Frau, die Hayat jedoch wegen ihrer kurdischen Wurzeln ablehnt. Erst als das Baby geboren wird und Harun einen Job findet, scheint sich alles zum Guten zu wenden - bis Harun plötzlich verschwindet. Der Film inszeniert das "Fremdsein" in einem anderen Land als Kammerspiel, das seine Spannung sowohl aus den familiären Verhältnissen als auch dem nur angedeuteten Außenleben der einzelnen Personen entwickelt.