Freitag, 25.September 17:30 Camillo

  • Wettbewerb Spielfilm Nic nie ginie / Nichts geht verloren / Nothing is lost

    PL | 2019 | 71 min | DCP

    Regie: Kalina Alabrudzińska
    Drehbuch: Kalina Alabrudzińska
    Kamera: Nils Croné
    Produktion: Agata Golańska
    Darsteller: Zuzanna Puławska, Michał Surosz, Piotr Pacek, Wiktoria Filus, Jan Hrynkiewicz, Robert Ratuszny, Katarzyna Majda, Izabela Gąska, Faustyna Kazimierska, Kamil Rodek, Dobromir Dymecki, Joanna Myszewska, Jerzy Wojtkowski

    Eine Gruppe trifft sich zur wöchentlichen Therapiesitzung. Das Aufgebot an Persönlichkeiten ist vielfältig: Vom bekannten Schauspieler mit Hang zum Narzissmus bis zur geschiedenen Frau, die ihr Glück auf Tinder sucht, sind sie alle verbunden durch ihre Einsamkeit und die Suche nach dem "Etwas" - und durch Therapeut Remek, der aber auch nicht ohne seelische Probleme ist. Der Spielfilm durchwandert eine Sammlung von Szenen aus dem Leben der Gruppenteilnehmer*innen und spiegelt das Bild einer Generation, die sich zu alt fühlt, um etwas zu ändern, aber zu jung, um keine Träume mehr zu haben.