Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa

Fr 2012 / 79 min


Regie: Rémi Bezaní§on, Jean-Christophe Lie

Der tapfere Waisenjungen Maki wird von einem skrupellosen Sklavenhändler gefangen genommen, schafft es jedoch zu fliehen. Bald darauf trifft er auf die kleine Giraffe Zarafa, mit der ihn bald einen innige Freundschaft verbindet. Als das elegante Tier dem französischen König Karl X. zum Geschenk gemacht werden soll, beginnt für Maki eine Reise von Afrika über das Mittelmeer, die schneebedeckten Alpen bis nach Paris, bei der er zusammen mit Wüstensohn Hassan und Ballonfahrer Malaterre zahlreiche Abenteuer zu bestehen hat.

 

Sonntag 05.05. 10.00 h Kronenkino, Zittau

Die Schatzritter und das Geheimnis von Melusina

D, LUX 2012 | 104 min

Regie: Laura Schroeder
Darsteller: Anton Glas, Lana Welterm, Alexandra Neldel

Der elfjährige Jeff wohnt mit seinem Vater auf einem Campingplatz am Rande einer alten Bergruine, die im Besitz der eigenen Familie ist. Nachdem die Mutter sieben Jahre zuvor auf mysteriöse Art und Weise verstorben ist, sind sie fern jeglichen Trubels aufs Land gezogenAls die Sommerferien beginnen, freut sich Jeff auf ein Wiedersehen mit seinen Freunden, die jedes Jahr auf dem Campingplatz Urlaub mit deren Familien machen. Sogleich stürzt sich die Bande in ein gefährliches Abenteuer, als sie auf einen Hinweis der verstorbenen Mutter von Jeff stoßen.

 

Mittwoch 01.05. 16.00 h Turmvilla, Bad Muskau
Sonntag 05.05. 10.00 h Filmtheater, Ebersbach

Sonntag 05.05. 15.00 h Camillo, Görlitz 

 

 

Huck Finn

RUM, D 2012 | 99 min

Regie: Hermine Huntgeburth
Darsteller: Leon Seidel, Louis Hofmann, Jacky Ido

2011 begeisterten Produzent Boris Schönfelder und Regisseurin Hermine Huntgeburth mit ihrer Verfilmung von "Tom Sawyer« das Publikum. Bei der Fortsetzung "Die Abenteuer des Huck Finn« orientieren sich die Filmemacher lose an dem Roman von Mark Twain, wobei man sich hier gerade zum Ende der Geschichte weiter von der Vorlage löst. Ging es im ersten Teil noch vornehmlich um Lausbubengeschichten, wird in "Die Abenteuer des Huck Finn« nun mit der Sklaverei ein sehr anspruchsvolles Thema auf ernstzunehmende, aber dabei stets auch unterhaltsame Weise behandelt.

 

Samstag 04.05. 10.00 h Kunstbauerkino 2, Großhennersdorf

 

 

Blutsbrüder - teilen alles

A 2011 | 90 min
Regie: Wolfram Paulus | Darsteller: Lorenz Willkomm, Johannes Nussbaum, Udo Samel, Benedikt Hösl, Susanne Lothar

Am Ende des Zweiten Weltkrieges in den Wirren der Bombenangriffe kämpfen sich die beiden 13-Jährigen »Blutsbrüder« Alex und Ferry in Wien durch ihren kriegsbestimmten Alltag. Als Ferry zum Schutz vor den Angriffen der Alliierten aufs Land geschickt wird, folgt Alex ihm entgegen dem Wunsch seiner Eltern. Dort auf sich gestellt wird die Freundschaft der beiden Buben durch Gewalt, Politik und der ersten großen Liebe auf eine harte Probe gestellt.

 

Freitag 03.05. 11.00 h Centrum Panorama, Varnsdorf